Test1

Rinderhaltung

Wir haben uns für die Rasse Angus entschieden, da sie eine exzellente, robuste Fleischrinderrasse ist, die bestens für die biologische Landwirtschaft geeignet ist.

Unsere Rinder werden artgerecht in einem Tretmiststall gehalten. Sie haben großzügige, mit Stroh eingestreute, Liegeflächen zur Verfügung und können jederzeit den Auslauf ins Freie nutzen.

Diese Haltungsform bringt den Tieren einen maximalen Komfort und schenkt uns eine Premium-Fleischqualität. Probieren Sie selbst! Unsere selbst hergestellten und immer frischen Fleisch- und Wurstwaren sind im Scheunenlädle erhältlich.

Am Futtertisch bekommen die Rinder täglich frisches, hofeigenens Futter wie Silage oder Kleegras. Hier können sie sich jederzeit bedienen.

Somit tragensie einen wichtigen Teil zu unserer Kreislaufwirtschaft bei, da sie das Futter verwerten und gleichzeitig den wichtigen Dünger produzieren.